Akita_05.11.2016 (1)

Lehrgang mit Shinji Akita in Bad Camberg

Unser Dojo Lehrgang liegt bereits eine gute Woche zurück. Nachdem auch das Freitagstraining besonders intensiv war, hätte sich Mancher gewiss für eine Ruhephase begeistert.

Doch einige von uns füllten auch dieses Wochenende mit Karate. Also haben wir uns an einem verregneten Samstag Morgen auf den Weg nach Bad Camberg gemacht, um jeweils drei Einheiten unter der Leitung von Sensei Akita zu trainieren. Der Lehrgang mit Sensei Akita zählte sicherlich zu den „Größeren“, denn die Sporthalle war gut gefüllt. Ab 11:00 Uhr trainierten alle gemeinsam Grundschule (Kihon). Wie gewohnt wurden hier Faust- und Tritttechniken eingeübt. In den folgenden beiden Trainingseinheiten wurden die Gruppen dann in Unter- und Oberstufe getrennt. Beim Kumite achtete Sensei Akita besonders auf einen schnellen Konter. Dieser sollte direkt mit der Abwehr ausgeführt werden, um den Angreifer an einer Folgetechnik zu hindern. Den Abschluss des Tages bildete das Kata-Training. Insbesondere die Anwendungsmöglichkeiten der Kata Basai Dai wurde durch Partnerübungen verdeutlicht.

Was auf vielen Lehrgängen beinahe ein Ritual ist, blieb auch uns nicht verwehrt: In einem tiefen Kiba Dachi endete der Tag mit Tsukis.

Fabian Liesegang